F11  Organgesundheit für den Magen –

oder was Ihnen hilft, das Leben zu verdauen

Die Franklin-Methode®

 

Ein Franklin-Methode-Workshop vereint mentale Technik mit Bewegung und Berührung. Eine Kombination welche auf wissenschaftlich erwiesene Weise wirksamer ist, als ein Training ohne gezielten mentalen Einsatz.

 

Die Organe in unserem Körper haben nicht nur physiologische Funktionen wie Ausscheidung, Umwandlung und Regeneration. Sie spielen ebenso eine wichtige Rolle für unsere Haltung und Beweglichkeit. Bis jetzt werden sie in unserer westlichen Welt kaum berücksichtigt, wenn es um Körpertraining geht.

 

Der Magen ist Teil unseres Verdauungssystems. Wenn wir eine gute Verdauung haben, ist dies ein grosser Vorteil, weil dies fortwährend geschieht. Die Speiseröhre und der Mund sind die Eintrittsstellen für unseren Magen. Eine Funktion des Magens ist die eines Mixers: zu verkleinern und hier ist die letzte Möglichkeit, dass etwas wieder aus dem Magen ausgeworfen wird. Der grösste Teil unseres Immunsystems ist im Darm und der Leber. Stress vermindert unseren Magenbelag und die Magenflora. Wir unterstützen eine gesunde Magenfunktion mit Hilfe von fokussierten Bilder und Bewegungsübungen.

 

Der Magen bildet über die ihn umgebenden Strukturen Gelenke und Gelenkflächen zu anderen Organen. Wir entdecken wie sich die Organe Dreidimensional bewegen und was mit dem Magen während der Atmung geschieht. Dabei werden wir auch die Leber einschliessen und sehen wie Organrhythmen funktionieren. Wir erleben dadurch Befreiung von Schulterverspannungen, allgemein bessere Beweglichkeit und mehr Kraft.

 

Das Konzept eines gesunden Körpers muss die Organe mit einschliessen. Ein guter Tonus in den Organen ist wesentlich für das optimale Funktionieren der Skelettmuskulatur. Bei einem schlaffen, schlecht organisierten Organtonus werden die Skelettmuskeln an der Entfaltung ihrer Kraft behindert.

 

Die Franklin-Methode® konzentriert sich auf das Anwenden von Bildern, Eigenberührung und Bewegungsübungen, welche einfach ausgeführt werden können. Verschiedene Arten der Imagination fördern die Beweglichkeit, Flexibilität, Kraft und die allgemeine Gesundheit. Wir laden Sie ein, Ihre Organe zu entdecken über Bewegung, Dehnung, Druck, Drehen, die Stimme und den Atem. Ihr ganzer Körper wird davon profitieren.