<< Was ich Dir noch schreiben wollte ist, dass ich seit dem Abend bei Dir noch bewusster gehe und auch meine Haltung hat sich verändert. Das finde ich wunderbar!!! >> (Person nach dem Einzelunterricht)

Tangoreise

Tango tanzen auf Sylt... frei wir der Wind!

mit Gerrit Schüler

Sylt, Mai 2017

<< Hallo liebe Gerrit, hallo lieber Jörg, vielen Dank für die wunderbare Tangowoche und ich bin so froh, dass ich dabei war. So viele schöne neue Erfahrungen, Herangehensweisen und Herausforderungen, Konzentration und Stille, warm ups, Spaß und Lachen, wunderschöne Momente, innige Begegnungen, Improvisationsmöglichkeiten, Gespräche, faule Zeit am Strand, aufs Meer schauen .... herzlichsten Dank Euch Beiden !!!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und -tanzen.... >> (Teilnehmerin)

 

Bildungsurlaub

Der sichere "Auf"-tritt in Beruf und Alltag

Tango Argentino verbunden mit der Franklin-Methode®

 Plön, April 2017

<< Gerne erinnere ich mich an die Woche in der gut harmonierenden Gruppe mit euch beiden! Du fragst nach der Umsetzung in den Alltag:

Ich erlebe mich immer wieder bewusst die Füße setzend beim Gehen und halte Ausschau nach einem Tangokurs.>> (Teilnehmerin)

<< Das Seminar ist für mich sehr nachhaltig und lässt mich meine innere und äußere Haltung überdenken. Das ist für mich in meiner beruf-lichen Situation sehr wichtig   ...In der Woche konnte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und faszinierende Tanzmomente erleben. Es ist, als ob ich eine neue Sprache im Tanz lernen durfte. >> (Teilnehmerin)

<< Hallo Jörg, wir haben das Seminar sehr genossen und üben zur Zeit fleißig.....sowohl Tango als auch Franklin>> (Teilnehmer)

<< Wir waren wirklich eine nette Gruppe und Ihr habt es verstanden, uns für beides zu begeistern. Die Fotos zeigen eindrücklich, dass wir meistens sehr konzentriert bei der Sache waren. Aber auch Lachen kam nicht zu kurz. Ich konnte die Ausschwamm- und Wasserfontänen Übung an einen sehr verspannten, kopfwehgeplagten Patienten weitergeben. Ein paar Takte Tangoschritte in meine Gehmeditation einzubauen, bewährt sich prima. Vor allem die Pause genieße ich, bevor ich wieder in Fluss komme. >> (Teilnehmerin)

<< ... und ab morgen steht "Der sichere Auftritt in Beruf und Alltag" vor der Bewährungsprobe bei der Arbeit. Mal sehen, ob die anderen merken, dass ich beim Gang über den Flur meinen unteren Rücken massiere und mir Tangoschritte überlege...Wie Du siehst, wirkt die Woche in Plön noch sehr nach. Es war für mich wirklich eine sehr wertvolle und tolle Zeit! >> (Teilnehmerin)

 

Tango Wochenendkurs

für Menschen mit Parkinson und Ihren Partnern

Brandenburg, März 2017

<< ...noch mal im Nachgang… es war eine sehr gelungene Veranstaltung und hat sehr viel Freude gemacht!>> (Veranstalter)

Tango Wochenendkurs

Pentaion Ahrensburg, Februar 2017

<< Lieber Jörg, liebe Andrea,

bin heute Morgen innerlich wohlig und entspannt aufgewacht mit ein bisschen Muskelkater im Rumpf....Vor allem aber fühle ich mich geradezu innerhalb eines inneren Gleichgewichts wie lange nicht mehr. Alles ist irgendwie am richtigen Ort! Dieses Wohlgefühl der Richtigkeit kenne ich sonst nur aus der Zen-Meditation, allerdings muss man dazu sitzen. Die Achtsamkeit beim Tangotanzen ergibt sich dagegen aus der Bewegung mit einer Partnerin, was zwei Aspekte mehr bedient und vielleicht deshalb noch umfassender wirkt.

Für dieses schöne Wochenende im Pentaion am 18./19.02.2017 bin ich Euch sehr dankbar, an dem ich von und vor allem mit Euch tanzend so viel Neues erfahren und auch ganz „klassisch“ gelernt habe. Eure erneut mitfühlende, zugehende und zugleich witzige und spannungsgeladene Art, Tango nicht nur als Tanz, sondern als Lebenserfahrung, vielleicht sogar –haltung zu vermitteln, hat mich ein zweites Mal sehr beeindruckt und glücklich gemacht. Und meine Partnerin auch. Wir wollen wiederkommen, wo auch immer.>> (TN)

 

<< Lieber Jörg, liebe Andrea,

 es ist durchaus etwas hängengeblieben, nicht dass wir wie die Elfen schweben, aber alles etwas geschmeidiger… Mache abends gelegentlich einzelne Schritte für mich, am besten gefällt mir der mit „Spurwechsel“… >>  (TN)

 

Tango Wochenendkurs

Salzwedel, Februar 2017

<< Hallo, es hat uns, auch wenn es nur Samstag war, viel Freude und Spaß gemacht und wir sind schneller reingekommen, als wir es uns gedacht hatten .Wir hoffen, dass wir es mal nach kassau schaffen.Macht weiter so. >> (TN)

 

Tango Wochenendkurs

Kulturfabrik Lösecke, Dezember 2016

<< Uns hat der Workshop in Hildesheim sehr gut gefallen. Wir konnten gut profitieren und haben reichlich Input mitgenommen. Ein großes Lob an Euch beide, dafür dass Ihr so flexibel auf die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Teilnehmer eingeht und sich jeder angenommen und in der Bewegung wohlfühlt. >> (Karin und Jörg R.)

<<  ...erstmal möchten wir uns für das super Tango-Wochenende in der Löseke bedanken. Es hat uns wieder sehr berührt und viel Freude bereitet. >> (2 TN)

Tango Wochenendkurs

Pentaion Ahrensburg, November 2016

<<...das war ein ganz bereicherndes Wochenende mit Euch. Im Nachhinein fühlt es sich fast so an, als hätten wir die ersten Tangoschritte nebenbei gelernt und eigentlich ging es darum in sich selbst hinein zu spüren, fließen zu lassen und die Musik zu genießen. Der Raum in Ahrensburg, das Pentaion, hat mich total begeistert. Ebenso wie Eure Präsenz. Es hat viel Freude gemacht und ein Stück mehr Tanz und Leichtigkeit ins Leben gebracht. Vielen Dank dafür.>>

(Sandra K.)

 

<< Der Workshop gestern war sehr gut für mich. Danke an euch beide...>> (Teilnehmer)

 

<< Ich möchte mich ganz herzlich bei dir und Andrea, für das wirklich beeindruckende WE bedanken. Es hat meine Erwartungen komplett erfüllt, fast schon ein bisschen mehr. Ich bin sehr berührt... >> (Teilnehmerin)

Tango Wochenendkurs

Salzwedel, Oktober 2016

<<  Über Schritte und Figuren hinaus vor allem etwas über die „Geheimnisse“ des Tango Argentino mit allen Sinnen erfahren dürfen: über den Körper sprechend – im achtsamen Dialog miteinander von Augenblick zu Augenblick. Kreative Übungen sorgten für spielerische Leichtigkeit und gute Stimmung in der Gruppe. Vielen Dank an Jörg und Andrea für zwei wundervolle Nachmittage im stimmungsvollen Saal des Kunsthauses Salzwedel.>> (Teilnehmerin)

Sommertango

Kassau,  August 2016

<< Ich denke noch sehr gerne an die Sommertango-woche zurück und möchte mich auch bei dir für die hilfreichen Impulse bedanken, die du uns gegeben hast und die es mir ermöglichten, noch besser und tiefer in den Tanz zu kommen.>> (Teilnehmerin)

 

<< Hab jetzt Fieber vom Tango-Virus...Macht mir soviel Freude, die Linie zu halten, hinteres Bein etwas verzögert lang gestreckt zu lassen und nicht "passig" gehen ;-) Danke Dir für Deine Einführung in die Passion! >> (Teilnehmerin)

 

<< Die Sommertangowoche war ein wunderbares Erlebnis und hat all meine Erwartungen übertroffen.Ihr drei ward wirklich ein perfektes Team und habt euch gut ergänzt. Ich danke dir nochmal ganz herzlich für die Freude und Kreativität, die du durch deine einfühlsame Art des Unterrichtens vermittelt hast. . Ich bin ganz beglückt nachhause gefahren mit dem festen Vorsatz im Herbst einen Tangotanzkurs zu besuchen.

Ich hoffe sehr, mal wieder an einem deiner Seminare teilnehmen zu können. >> (Teilnehmerin)

 

<< ...vielen Dank für die Tangobasics und Übungen, die ruhigen und die wilden - allein, zu zweit und in der Gruppe. Ich habe mich dabei sehr lebendig und befreit gefühlt. Ich brauche viel Freiheit. Ich nehme an, es waren nicht nur Übungen aus der Franklin Methode, sondern auch aus dem Teatro Tango. Das Expressive mag ich sehr >> (Teilnehmerin)

 

<< Hallo Jörg, herzlichen dank für die schönen Tage in Drawehn. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ihr ward ein tolles Team, aber das war auf Sylt ja auch schon. Bis bald... >>  (Teilnehmerin)

 

<< ...Wir haben uns zum tanzen getroffen... Wir üben "alle"  Tänze, die wir in Drawehn gelernt haben, Besonders der "Indigo" den wir durch deine Hilfe und Anleitung viel intensiver erleben. So warst du gestern Abend ein Stück weit mit dabei. Nochmal danke dafür. Aber auch "Oblivion" ist eindeutig tiefer zu erleben... Das alles spricht sehr für die Franklin-Methode und auch Deine Art der Tanzvermittlung. >> (Teilnehmerin)